Gut-Holz-Lollar

Männerabteilung

DKB-Runde LBT-Runde

Geschichte

Vor über 100 Jahren wurde der Kegelklub "Gut Holz" Lollar 1903 e.V. und damit auch die Männerabteilung dieses traditionsbewussten Vereins gegründet.Man kegelte damals auf einer Bohle-Bahn in "Weihnrichs-Garten", wo sich im Laufe der Zeit immer mehr Kegelfreunde zusammenfanden, um diesem Sport zu huldigen. Durch den ersten Weltkrieg ruhte der Kegelbetrieb bis 1920 ganz, dann aber ging es aufwärts und was man damals begonnen hatte, setzte man mit Nachdruck fort, indem man die Freundschaft zu anderen Vereinen pflegte. Nach 20 Jahren ließ der Zweite Weltkrieg die Vereinstätigkeit völlig zum Erliegen kommen.

Im Jahre 1949 fanden sich begeisterte Männer, die den Kegelklub neu aufbauten.Im Jahre 1949 wurde eine Zwei-Scheren-Bahnanlage erstellt. Es begann eine ära, in der schöne Erfolge, wie z.B. Bundesfestmeister 1959, 1971 und 1973 erzielt wurden. Auch in der jüngeren Vergangenheit konnte die Männerabteilung von "Gut Holz" Lollar Erfolge feiern und dies, obwohl in dieser Zeit der Leistungsgedanke immer mehr in den Vordergrund gerückt ist.Da sich die Männerabteilung dieser Entwicklung nicht verschließen konnte, wurden neben dem traditionellen Kegelabend, an dem das gesellige Kegeln nach wir vor im Vordergrund steht, zusätzliche Trainingszeiten angeboten, in denen leistungsbezogen trainiert wird.

Mit Michael Riedel steht hier ein Kegler zur Verfügung, der mit einer Trainerlizenz ausgestattet ist und so seinen Kegelbrüdern den einen oder anderen wertvollen Rat mit auf die Kegelbahn geben kann. Neben den Kegelabenden sowie den zusätzlichen angebotenen Trainingmöglichkeiten runden weitere gemeinsame Veranstaltungen, wie z.B. Bowling, Eisstockschießen sowie Ausflüge die Angebotspalette der Männerabteilung ab. Ohne Führung geht es nicht. So stehen mit Peter Hochmuth als 1.Sportwart, Ottmar Laux als 2. Sportwart, sowie mit Andreas Krombach als 1.DKB-Wart und Andre Linker als 2.DKB-Wart, vier Kegler der Männerabteilung vor, die sich gegenseitig sehr gut ergänzen und somit den "Laden in Schuss halten". Gegenwärtig besteht die Männerabteilung aus 18 aktiven Keglern, die alle ihr Scherflein dazu beitragen, dass die Männerabteilung von "Gut Holz" Lollar einen guten Ruf im Kegelsportbund Lahn-Busecker-Tal und dem Deutschen Keglerbund besitzt.

In der zurückliegenden Spielrunde ist unsere Männermannschaft in der Regionalliga des Lahn- Buseckertals vertreten. Im Deutschen Keglerbund sind 3 Mannschaften gemeldet, welche in der Bezirksliga Süd/West 1 und Süd/West 2 sowie in der Verbandsliga starten.